Fanny Hensel

Fünf Lieder op. 10 (1841/1846/1847), Transkription für Sopran und
Streichquartett von Otfrid Nies (2013).

Diese Lieder sind original für Singstimme und Klavier bestimmt. Die Transkription von Otfrid Nies lässt den Gesangspart unangetastet. Ebenso bleibt die Harmonik des Originals unverändert. Der Klaviersatz wurde jedoch geschickt in streicherspezifische Figuren übertragen. Dabei wurde die Parallelführung von Singstimme und Klavier, die in einer Übertragung für Streicher klanglich unbefriedigend wäre, weitgehend vermieden. An ihre Stelle treten Nebenstimmen, die aus Begleitfiguren und unter Beachtung der vorgegebenen Harmonik gewonnen wurden und so den Streichersatz bereichern. – Die Uraufführung der Transkription fand am 28. November 2013 in Kassel statt.

Artikelnummer: NB 4.002
ISMN-Nummer: M-700244-46-0
Erscheinungsjahr: 2021
Seitenanzahl der Partitur: 28
Status: Lieferbar
Preis (Partitur + Stimmensatz): 32,00 €
Hinweise zum Bestellen