Engelbert Aigner

Quartett Nr. 2 Es-Dur (1822) für 3 Querflöten und Altquerflöte (Flauto d’amore),
herausgegeben von Peter Thalheimer

Engelbert Aigner war Zeitgenosse von Franz Schubert. Er lebte als Kirchenmusiker und Ballettdirigent in Wien. Sein zweites Flötenquartett wird erstmals im Druck vorgelegt. Es besteht aus einem originellen und ungewöhnlichen Andante, einem kurzen Menuett und einem Thema mit Variationen. Das Klangbild dieses Quartetts wird von der Altquerflöte (original Flauto d’amore) und dem dichten Satz der Oberstimmen geprägt. Spieltechnisch stellt es nur mittlere Ansprüche.

Quartet No. 2 E flat major (1822) for three Flutes and Alto Flute,
edited by Peter Thalheimer

Artikelnummer: NB 1.006
ISMN-Nummer: M-700244-26-2
Erscheinungsjahr: 2008
Seitenanzahl der Partitur: 12
Status: Lieferbar
Preis (Partitur mit 4 Stimmen): 14,00 €
Hinweise zum Bestellen