Luigi Pagani

Quartett op. 4 D-Dur (1874) für 3 Querflöten und Altquerflöte,
herausgegeben von Peter Thalheimer

Der italienische Flötist und Komponist Luigi Pagani hat unter anderen Flötenstücken dieses virtuose Flötenquartett hinterlassen. Es ist für Instrumente gedacht, die mit einem a-Fuß versehen sind. Für die vorliegende Ausgabe wurde deshalb der Notentext zwischen den vier Flötenstimmen so aufgeteilt, dass alle tiefen Partien von der vierten Stimme zu spielen sind. Diese wurde für Altflöte in G eingerichtet. Paganis Prinzip, die vier Flötenstimmen sehr gleichberechtigt zu führen, musste deshalb zugunsten einer Spielbarkeit des originalen Notentextes durchbrochen werden.

Quartet op. 4 D major (1874) for three Flutes and Alto Flute,
edited by Peter Thalheimer

Artikelnummer: NB 1.007
ISMN-Nummer: M-700244-32-3
Erscheinungsjahr: 2008
Seitenanzahl der Partitur: 32
Status: Lieferbar
Preis (Partitur mit 4 Stimmen): 25,00 €
Hinweise zum Bestellen